Ladies Crime Night am 8. Oktober in Ingolstadt

Im Rahmen der Künstlerinnentage 'Der Oktober ist eine Frau' findet die

erste Ingolstädter Ladies Crime Night der Mörderischen Schwestern statt.

Tatort: Altstadttheater

Kanalstraße 1

85049 Ingolstadt

Tatzeit: 20:30 Uhr, Einlass ab 20:00 Uhr

Lösegeld: 8,00 Euro/Vorkasse oder 10,00 Euro Abendkasse

Es lesen: Rosemarie Benke-Bursian, Ruth M. Fuchs, Stefanie Gregg, Anette Hinrichs, Carmen Mayer, Nicole Neubauer, Manuela Obermeier, Ingeborg Struckmeyer und Ingrid Werner.

Den Büchertisch hält Hugendubel für unsere Gäste bereit.

Hier der Link zum ganzen  Programm. Uns finden Sie auf den Seiten 15 und 16.

 


Meine Lesungen verpasst? Dann mal links auf den Pfeil klicken ...


Jetzt schon vorbestellen.

Im Buchhandel um die Ecke oder online.

Online-Adressen siehe rechte Spalte.

Johannes, ein protestantischer Junge aus dem Land ob der Enns, flieht zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges aus seiner Heimat. Er hat beide Eltern bei einem brutalen Überfall verloren, seine Schwester wurde verschleppt. Bei der Leiche seiner Mutter findet er ein seltsames Amulett, das angeblich aus dem sagenhaften Schatz der Awaren stammt.

In den Wirren der Bauernaufstände entkommt Johannes nur knapp dem Tod. Sein Amulett wird gestohlen. Dann erfährt er von der Verhaftung einer angeblichen Hexe, die mit Hilfe dieses Amuletts viel Unheil angerichtet haben soll …

 

 

ISBN: 978-3-95813-0661

ca. 400 S.
Preis: (D) 14,00 € (A) 14,20 €
1. Auflage erscheint im November 2016