Lesungen


Mittwoch, 25. September

Ingolstadt

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019 'Zusammen leben, zusammen wachsen' lädt die Stadtbücherei Ingolstadt zu Lesungen für Kinder ein.

Carmen Mayer stellt Janoschs Kinderbuch 'Oh, wie schön ist Panama' vor.

Wann: 16:00 Uhr

Wo: Stadtbücherei Ingolstadt, Hallstraße 2, 85049 Ingolstadt



Samstag, 28. September

Ingolstadt

Autorinnenbesuch mit Buchvorstellung 'Der Fall Susann K.'

Wer: Carmen Mayer

Wo: bei Hugendubel Ingolstadt, Im Westpark

Wann: von 11:00 bis 16:00 Uhr



Mittwoch, 2. Oktober

Fürstenfeldbruck

1. Ladies Crime Night Fürstenfeldbruck

Tatort: Stadtbibliothek in der Aumühle

Bullachstraße 26, 82256 Fürstenfeldbruck

Tatzeit: 19:30 Uhr

Info- und Ticket-Telefon 08141/363 0910

Ihre kriminellen Machenschaften stellen vor:
Rosemarie Benke-Bursian, Shannon Crowley, Thea Lehmann,
Manuela Obermeier, Ingrid Werner,
Carmen Mayer begleitet mo(r)derierend durch den Abend.


Samstag, 5. Oktober

Ingolstadt

3. Ladies Crime Night Ingolstadt

Tatort: Altstadttheater

Kanalstraße 1A, 85049 Ingolstadt

Tatzeit: 20:30 Uhr

Info- und Ticket-Telefon 08 41/966 6800

Des Schreibens überführte Täterinnen:

Lisa Graf-Riemann, Stefanie Gregg, Alex S. Judge, Thea Lehmann,

Anja Mäderer, Ina May, Nicole Neubauer, Ilona Schmidt,

Friederike Schmöe, Ingeborg Struckmeyer

Durch den Abend mo(r)deriert Carmen Mayer



Freitag, 8. November

Ingolstadt

Vorstellung der für den Goldenen HOMER nominierten historischen Romane aus dem Jahr 2018:

 

Das Novembermädchen – Katrin Tempel, Piper Verlag

Der Gutshof im Alten Land – Michaela Jary, Goldmann Verlag

Der Spielmann – Oliver Pötzsch, List, Ullstein Buchverlage

Die Arznei der Könige – Sabine Weiß, Verlag Bastei Lübbe

Die Ärztin: Das Licht der Welt – Helene Sommerfeld, Rowohlt

Die Charité: Hoffnung und Schicksal – Ulrike Schweikert, Rowohlt

Die Fotografin: Am Anfang des Weges – Petra Durst-Benning, Blanvalet

Die fremde Prinzessin – Sabrina Qunaj, Goldmann Verlag

Die vergessene Burg – Susanne Goga, Diana Verlag

Nachts am Askanischen Platz – Susanne Goga, dtv Verlagsgesellschaft

Revolution im Herzen – Claudia und Nadja Beinert, Knaur Verlag

Schüssler und die verschwundenen Mädchen – Viktor Glass, Pendragon Verlag

Tulpengold – Eva Völler, Verlag Bastei Lübbe

 

Wo: Stadtbücherei Ingolstadt, Herzogskasten

Wann: 19:30 Uhr

Wer: Carmen Mayer (Jury-Koordinatorin) und Heike Stepprath (Organisatorin)



Samstag, 23. November

Ingolstadt

Gala zur Verleihung des Goldenen HOMER

für die besten historischen Romane aus dem Jahr 2018

Wo: Altstadttheater Ingolstadt, Kanalstraße

Wann: 20:30 Uhr

Wer: Die nominierten AutorInnen, die Jury und Jury-Koordinatorin

Carmen Mayer, die Vorsitzenden der Autorenvereinigung HOMER ...

Durch den Abend führt Dr. Herbert Antl (SWR)

Info- und Tickettelefon: 0841 / 96 66 800